Bemerkenswert in Woche 18: Joshua Arntzen mit Snapchat für Erwachsene

Auf der re:publica TEN gab es eine spannende Q&A Session mit dem 15 jährigen Joshua Arntzen: Snapchat für Erwachsene. Im ersten Teil erklärt Joshi den Reiz von Snapchat, danach gibt es eine offene 20 Minuten Q&A Session zu Marketing und anderen Themen. Ein paar spannende Statements (Joshi kursiv):

  • Auf Facebook will man sowas nicht posten, Warum? Arbeitgeber!
  • Wie lange ist Snapchat noch cool? 1-2 Jahre, dann wird es etwas Neues geben und in 5 Jahren sprechen wir davon, dass die Junge Leute Snapchat verlassen.
  • Es gibt das Statement: Wer jetzt nicht auf Snapchat Marketing macht hat Online Marketing nicht begriffen. Falls es sich um ein Produkt für Jugendliche handelt würde man sonst seine Zielgruppe nicht erreichen.
  • Zu Bilder: Es muss nicht perfekt sein. Es ist nur eine Momentaufnahme. Auf Instagram bleiben die Bilder für immer.
  • Wenn du nur deinen Freunden folgst, wie erreichen wir dich mit unseren Produkten? Über Collaborations. Wenn DJ Khaled AXE benutzt, dann sehe ich dies. Da seine Snaps spannend sind folge ich ihm trotzdem. Also über Künstler, das wäre meine Empfehlung. Ich folge Drake, DJ Khaled und Future. 

Was war für Sie diese Woche bemerkenswert? Was habe ich verpasst? Ich freue mich über jeden Kommentar!

#Start

#Apps

#Business

#Cars

#Forschung und Entwicklung

#Fun

#Gadgets

#Innovation

#Software & Security

Enter your email address to follow this blog and receive notifications of new posts by email.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s